Menü
 

Die Rezepte

Salat aus geräucherter Forelle

Zutaten (für 10-12 Personen)

  • ½ Baguette
  • 3 EL. l. Olivenöl
  • ½ Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • Strahl junge grüne Zwiebeln
  • 2 EL. l. gehackten Dill + paar Zweigen zu schmücken
  • 400 g Filet von der Räucherforelle
  • 200 g Creme
  • 50 ml. Sauermilch oder Joghurt
  • 50 g. Lachs oder rotes Kaviar
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Ofen vorheizen auf 190 Grad. Schneiden Sie das Baguette in 12 Stücke, legen Sie die auf Backpapier und streichen Sie jedes Stück mit Olivenöl, und geben Sie grobes Salz dazu. Warten Sie 6-8 Minuten bis bagette goldbraun wird und lassen Sie es abkühlen.

Lemon mit heißem Wasser waschen, reiben Sie die Schale und pressen Sie den Saft. Knoblauch schälen und hacken. Zwiebel in kleine Ringe schneiden, brechen Sie die Filetstücke. Frische Sahne, Sauermilch, Olivenöl, Zitronensaft, abgeriebene Schale und Knoblauch zusammen mischen. Fügen Sie die Forelle, Dill und Zwiebeln dazu. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat in Glasschalen oder Teller servieren, schmücken Sie es mit Kaviar und Dill. Servieren mit Croutons.